Aktuelle Artikel

„Demut und Akzeptanz: Arbeiten innerhalb unserer Grenzen mit Long COVID und Myalgischer Enzephalomyelitis. Patienten mit Long COVID baten um Rehabilitation. Viele von ihnen, darunter zuvor gesunde und fitte Ärzte, versuchten, postvirale Fatigue mit übungsbasierter Rehabilitation zu bekämpfen. Wir beobachteten eine wachsende Anzahl von Patienten mit Long COVID, bei denen Nebenwirkungen durch Bewegungstherapie und Symptome auffallend denen der Myalgischer Enzephalomyelitis (ME) ähnlich waren.“

Quelle: JOSPT

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.jospt.org/doi/10.2519/jospt.2021.0106

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Am 12. Mai findet seit 1995 jährlich weltweit der internationale ME/CFS-Aktionstag statt, der Bewusstsein für diese kaum erforschte Erkrankung schaffen und die vielen Betroffenen sichtbar machen soll. Diese kämpfen gegen fehlende medizinische Versorgung und auch gegen eine fehlende behördliche Anerkennung.“

Quelle: Kronen Zeitung 

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.krone.at/2410774

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Die vergessenen Kranken. Sibylle Dahrendorf lebt mit einer Krankheit, die kaum ein Arzt diagnostizieren kann. Hunderttausende fallen mit ME/CFS durchs Netz des Gesundheitssystems.“

Quelle: Berliner Zeitung 

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/langzeitfolgen-von-covid-wenn-ploetzlich-der-akku-des-koerpers-versagt-li.155503

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Die vergessenen Kranken. Sibylle Dahrendorf lebt mit einer Krankheit, die kaum ein Arzt diagnostizieren kann. Hunderttausende fallen mit ME/CFS durchs Netz des Gesundheitssystems.“

Quelle: Berliner Zeitung 

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/die-vergessenen-kranken-li.157348.amp?__twitter_impression=true

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Light up the night for me! Wir machen aufmerksam auf ME/CFS. Wie kann ich helfen?

Aufmerksam machen! Der erste Schritt, um eine Krankheit heilen und behandeln zu können ist, sie ernst zu nehmen! Dabei können wir alle helfen, indem wir zusammen auf ME/CFS aufmerksam machen. Kommt vorbei, macht Bilder vom blauem Umadum und unterstützt die Kampagne LIGHT UP THE NIGHT FOR ME!“

Quelle: Umadum 

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://umadum.info/aktuelles/light-up-the-night-for-me-wir-machen-aufmerksam-auf-me-cfs/?fbclid=IwAR3jtwQkgCgzpZHr5ljn1dTYV2XVlvq8R-iVOflZ0P0cu3oHz2m7wLQAgN8

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Obwohl die Ursachen von Myalgischer Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue-Syndrom (ME/CFS), einer schweren Multisystem-Erkrankung, weiterhin nicht bekannt sind, bestätigt eine neue Studie der MedUni Wien den wichtigen Zusammenhang der neurologischen Beschwerden mit Veränderungen des Immunsystems.“

Quelle: APA – Austria Presse Agentur

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210512_OTS0057/mecfs-erkrankung-zusammenhang-der-neurologischen-beschwerden-mit-veraenderungen-im-immunsystem-nachgewiesen

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

ME/CFS stellt für Betroffene einen schlimmen Leidensweg dar, ist aber noch ziemlich unerforscht. Doch mit Corona rückt diese Erkrankung mehr in den öffentlichen Fokus, denn sie kann als Folgeerkrankung mit dem Post-COVID-Syndrom auftreten.

Quelle: ZDF Mediathek 

 

Hier geht's zum Videobeitrag:

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/chronisches-fatigue-syndrom-als-post-covid-folgeerkrankung-100.html?fbclid=IwAR3nR8C_LyQVbOxYFv3JT01KCGZ86gb8XnFESeifVsIjs9v9H8UspHHNxWE

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Man hat für nichts mehr Kraft, kann kaum aufstehen oder arbeiten gehen. Dazu Muskelschmerzen, Nervenstörungen und Grippesymptome. All das können Hinweise auf ME/CFS sein. Am 12. Mai wird auf die verzweifelte Situation der Betroffenen hingewiesen.“

Quelle: BR24

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.br.de/nachrichten/amp/wissen/das-chronische-erschoepfungssyndrom-symptome-und-behandlung,RJvtyV4?__twitter_impression=true

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Sport, Arbeiten, Freunde: Wer am Chronischen Fatigue Syndrom erkrankt, muss oft sein altes Leben aufgeben. Was es heißt, ME/CFS zu haben und mit welchen Problemen Betroffene kämpfen. G93.3. Menschen mit ME/CFS kennen diesen Code. Er ist Teil des ICD-10-Codes, mit dem die Weltgesundheitsorganisation Krankheiten einordnet und über den Ärzte ihre Diagnosen stellen. G93.3 bedeutet: Chronisches Fatigue Syndrom, auch Myalgische Enzephalomyelitis genannt – eingeordnet unter "sonstige Krankheiten des Nervensystems".

Quelle: Apotheken Umschau 

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://www.apotheken-umschau.de/mein-koerper/immunsystem/leben-mit-me-cfs-was-das-bedeutet-724131.html?fbclid=IwAR3Ur3-68R2Scz5jXc93xGJhAhJwLKLGn0nLYwCg14JVP86OQSEaWi_qFu4

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„ME/CFS ist eine schwere neurologische Erkrankung, welche das Leben der Betroffenen innerhalb kürzester Zeit schwer verändern kann. Anlässlich des Internationalen ME/CFS Tags am 12. Mai haben wir mit zwei betroffenen Mitgliedern von der ME/CFS Hilfe Österreich ein Interview geführt.“

Quelle: Selpers

 

Hier geht's zum Beitrag:

https://selpers.com/blog/internationaler-me-cfs-tag-interview-mit-der-me-cfs-hilfe-oesterreich-2/

Kommentar schreiben (0 Kommentare)