Blog

Donnerstag, 01 Juli 2021 09:05

7 Tipps für mehr Gelassenheit

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Du hast eigentlich so viel zu tun, aber im Grunde gar keine Kraft für all diese Dinge?

Wenn sich der Alltag als Herausforderung gestaltet, dann helfen bestimmte Strategien dabei, mehr Gelassenheit hineinzubringen.

Wichtig ist es natürlich gerade bei ME/ CFS Betroffenen genügend Pausen einzulegen und sich nicht zu überlasten.

Es folgen einige Tipps, die euren Alltag vereinfachen können.

 

  1. Sei dankbar für alles.

Nimm dein Umfeld bewusster und vor allem dankbarer wahr, es gibt immer einen Grund dankbar zu sein.

 

  1. Kümmere dich nicht um Dinge, die du sowieso nicht ändern kannst.

Was bringt es, unnötige Energie dafür zu verschwenden, uns so viele negative Gedanken um Dinge zu machen, die sowieso nicht in unserer Macht liegen?

 

  1. Nehme Dinge an und rege dich nicht auf.

„Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann; und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

Ein einfaches Zitat, in dem so viel Wahrheit steckt!

 

  1. Plane (deinen Tag/ Woche/ Monat)

Schreibe dir To-Do-Listen. Am besten eine langfristige, für den Monat, eine für die Woche und eine für jeden Tag. Diese Listen sollten realistisch sein und dir dabei helfen, deinen Alltag strukturiert planen zu können und deine Kräfte besser einzuteilen.

 

  1. Lass alte Dinge los.

Anstatt die ganze Zeit in deiner Vergangenheit festzusitzen, schau doch lieber in deine Zukunft! Um diesen Schritt gehen zu können, ist es zuerst wichtig, dass du aufhörst, an alten Dingen festzuhalten.

 

  1. Genieße den Moment.

Du lebst im Hier und Jetzt. Denke nicht an gestern oder morgen, sondern genieße das, was jetzt ist!

 

  1. Erkenne deine wiederkehrenden Sorgen.

Jeder von uns hat also bedrückende Gedanken, die er immer wieder aufs Neue denkt. Wenn du zum Beispiel abends nicht einschlafen kannst, liegt das vermutlich an immer wiederkehrenden gleichen Sorgen. Jedoch raubt dir kaum etwas mehr Gelassenheit, als negative Gedanken und Selbstzweifel.

 

Generell solltest Du den Stress aus Deinem Alltag entfernen – das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Daher: probiere verschiedene Strategien aus, die dir helfen, dich zu strukturieren und zu motivieren. So kommst du entspannter durch den Tag und durchs Leben.

Gelesen 187 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten