Blog

Samstag, 16 Oktober 2021 10:16

Marie mit Gismo, Django und Milow

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ich habe 3 Kater der Rasse Maine Coon. Gismo 8 Jahre, Django 4 Jahre und Milow 1 1/2 Jahre. Für mich sind sie nicht mehr wegdenkbar.

Gerade, wenn ich im Dunkeln, weinend vor Schmerzen, liege kommt mindestens einer der drei und legt sich behutsam neben mich oder auf mich, und beruhigt mich mit seinem Schnurren, welches tief in mein inneres vordringen kann.

Auch gegen Einsamkeit sind Haustiere etwa wundervolles. Es ist immer Leben im Haus, und jemand dort, der dir zuhört und dich so nimmt, wie du bist!

In der Versorgung hilft mir meine private Pflegeperson und daher sind Katzen für mich auch mit am einfachsten zu halten, da sie nicht Gassi gehen müssen.

Sie sind das Beste, was man sich als chronisch Kranker vorstellen kann.

Wenn man schon krank ist und sich dann überlegt Tiere anzuschaffen, würde ich ältere Tiere aus Tierheimen empfehlen.

Es gibt so viele arme Seelen dort. Und da man leider nie weiß, wie die Erkrankung fortschreitet, muss man ja auch an die Versorgung der Tiere denken, wenn man nicht mehr sein sollte.

 

Weiter unten findet ihr die Bildergalerie

Gelesen 52 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten